Die Schrift als Wort und Botschaft

Die Schriftgestaltung verleiht einem Grabzeichen eine bedeutende Wirkung und Faszination. In der Schrift begegnen uns Worte und Botschaften, die uns den Verstorbenen näher bringen, Gedanken eröffnen, Erinnerungen in Gang setzen und Halt geben können. Mit der Schrift entsteht der Name am Grabzeichen, dadurch erhält dieser Ort das Persönliche und Verbindende. Die Ausdruckskraft der Schrift eröffnet somit ein Begegnungsmoment mit dem Verstorbenen. Je mehr mit der Schriftgestaltung auf dem Grabzeichen ausgedrückt werden kann, um so stärker wird die Bedeutsamkeit des gesamten Zeichens für den Trauernden.

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur, wer vergessen wird.

Immanuel Kant

Von traditionell per Hand auf den Stein gezeichnet bis zum modernen Entwurf am PC führen wir für Sie alle gewünschten Schriftgestaltungen gemeinsam mit Ihnen aus. Dabei berücksichtigen wir die Steinform, das Ornament, das Material, die Oberfläche und natürlich mögliche später auszuführende Beschriftungen.

Auch die Nachbeschriftung von Grabmalen, die nicht aus unserer Werkstatt stammen, sind problemlos möglich. Unser ausgebildetes Personal (Steinmetzgeselle / Steinmetz- und Steinbildhauermeister) führt diese Arbeiten fachgerecht aus.

Schriften in Stein

So vielfältig wie der Naturstein sind auch die Möglichkeiten der Beschriftung in Stein. Wir können die folgenden Beschriftungsarten ausführen: Vertieft gehauen, Vertieft gestrahlt, Übertief gestrahlt, Frei erhaben, Erhaben im Kasten und Blei Intarsie.

Beispiele für Steinschriften:

Schriften aus Metall

Metallschriften werden in Bronze, Aluminium und Edelstahl angeboten. Man unterscheidet hier zwischen Zugschriften, bei denen alle Zeichen miteinander verbunden sind und Einzelbuchstaben, die individuell in der Größe ausgewählt und auf das dafür vorgesehene Grabmal eingeteilt werden. Desweiteren gibt es auch Tafeln mit einer Beschriftung.

Beispiele für Zugschrift , Einzelbuchstaben und Tafel:

Metallpatina

Metallschriften werden je nach verwendetem Material in verschiedenen Patina angeboten. Die Auswahl der passenden Patina ist abhängig vom Gestaltungskonzept, dem verwendeten Natursteinmaterial und dessen Oberflächenbearbeitung.

Beispiele für Patinierungen: